• 00 Days
  • 00 Hours
  • 00 Minutes
  • 00 Seconds
Jetzt Token sichern! ( Nur noch 124.620 WBM TOKEN für 0,09€ )
14.875.380 WBM Token
10 Mio 15 Mio 20 Mio 25 Mio 30 Mio

Reservierungen

Wir bei WB-Mining setzen auf Fairness und haben moralische Ansprüche. Deswegen sind Reservierungen auch absolut unverbindlich.

Da sich das Projekt zum aktuellen Zeitpunkt teilweise noch in der Planungsphase befindet, würden wir es als moralisch verwerflich betrachten, schon jetzt Gelder einzusammeln ohne ein Versprechen auf Leistung bieten zu können – eine Machenschaft, die wir in der aktuellen Krypto-Industrie leider schon häufiger beobachten mussten.

Aus diesem Grund und um unsere Firstmover-Investoren zu schützen, die an unsere Idee glauben und bereit sind, darin zu investieren, kommt bei der Reservierung der Token kein Vertrag zustande. Deine Reservierung wird lediglich in unser Orderbuch aufgenommen.

Sobald alle Token der Finanzierungsphase reserviert wurden, werden wir dich kontaktieren und du kannst deine Token zu dem von dir reservierten Preis bestellen.
Für diesen Vorgang hast du eine Woche Zeit. Daher behalte bitte dein E-Mail-Postfach im Auge und schaue regelmäßig auf unserer Website vorbei. Für aktuelle News, und den Austausch mit den anderen Investoren, melde dich außerdem auf unserem Telegram Kanal an.

Willkommen im Spiel!

Für die Einlösung deiner Reservierung, hast du nach dem Launch von WBM (voraussichtlich Ende Januar 2022), eine Woche Zeit. Solltest du deine reservierten Token nicht binnen einer Woche bezahlt haben, werden wir sie wieder freigeben und den anderen Investoren anbieten.

    Über Double-u B Mining

    WB-Mining verbindet den Spaß am Spiel mit dem Investieren. Es ist das weltweit erste reale und interaktive Investitions-Spiel seiner Art. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die Unterhaltungsindustrie mit unserem neuartigen Konzept zu revolutionieren.

    WB-Mining ist eine Idee von Jochen Weinel, der sich bereits in der Vergangenheit einen Namen für seine innovativen Konzepte in Marketing, Vertrieb und der Unterhaltungsbranche machte.
    Mit WB-Mining kombiniert Weinel diese drei Aspekte zu einem nie dagewesenen Unterhaltungscocktail, der Spannung und Nervenkitzel bei allen Beteiligten verspricht.

    Aktuell befinden wir uns bereits in der frühen Phase der Umsetzung. Wir bieten eine unverbindliche Reservierung der Token zum attraktiven Vorteilspreis an. Ergreife die Chance, noch in diesem frühen Stadium Teil des innovativen Spiels zu werden.

     

    Das Spiel:

    Stell dir vor, du öffnest eine App auf dem
    Smartphone. Es handelt sich um eine
    Wirtschafts- und Aufbausimulation bei der es
    darum geht, kluge Entscheidungen zu treffen, sein
    Imperium zu vergrößern und das Einkommen zu
    steigern.

    Mit einem Unterschied:

    Es geht um echtes Geld und deine
    Entscheidungen haben Einfluss auf das echte
    Leben.

    Gemeinsam mit anderen Spielern triffst du Entscheidungen und beeinflusst damit ganz konkret
    den Verlauf des Projekts im realen Leben. Dieses weltweit einmalige Konzept ist ein Meilenstein
    in der Unterhaltungsindustrie und setzt neue Maßstäbe dafür, wie wir über Geld, Gemeinschaft
    und Investitionen nachdenken werden.

    “Hast du das Zeug, eine Goldmine zu führen?”

    Die Regeln:

    Jeder Spieler, der im Besitz der App ist, besitzt automatisch 1 WBM Token (oder je nach Kurs einen Anteil davon) und somit auch 1 Stimmrecht und Anspruch auf 1 Anteil des geschürften Goldes.
    Aufgrund dessen, dass es als Experiment zur Eruierung der Schwarmintelligenz zu sehen ist, wird jeder Spieler nie mehr als ein Stimmrecht besitzen.

    Dadurch garantieren wir, den Spielspaß zu erhalten und nicht den sogenannten Walen die Leitung zu überlassen. Jeder Spieler besitzt das gleiche Stimmrecht.
    Wie das Gold genau aufgeteilt wird, werden wir später noch zusammen entscheiden 😉.

    Technologie

    Blockchain-Technologie
    • Außerdem basiert der WBM Token auf modernster Blockchain-Technologie und gilt, wie jede professionelle Kryptowährung, als mathematisch nicht dekodierbar.
    • Eine Verfälschung der Marktbedingungen ist daher so gut wie ausgeschlossen.
    • Wir haben diesen Utility Token eigens zu unseren Zwecken und nach unseren Vorgaben programmieren lassen.

    Im Klartext!

    Decentralize Network
    • Jedes WBM Token besitzt auch ein anteiliges Anrecht auf das durch das Projekt geschürfte, reale Gold, ähnlich der Dividendenausschüttung einer Aktie.
    • Dadurch garantieren wir, dass die Spieler ein starkes Interesse daran haben, gute Entscheidungen zu treffen, darüber zu diskutieren und allgemein mit einem sehr hohen Engagement in das Projekt investiert sind.
    • Der Wert des WBM Token ist maßgeblich abhängig von der Qualität der Entscheidungen der Spieler. Jeder Spieler ist daher stark am Erfolg der Mine interessiert.

    WBM Token

    Der Utility WBM Token
    • Das Herzstück des gesamten Spiels sind die Utility Token – die WBM Tokens.
    • Sie übernehmen die Funktion einer Ingame-Währung, sind aber auch gleichzeitig digitales Spekulationsobjekt und ähneln in vielen Punkten einer Kryptowährung wie dem Bitcoin.

    Token Anzahl

    Die Anzahl der Token
    • Die Anzahl der WBM Token ist von Anfang an auf 120 Millionen beschränkt und kann durch niemanden verändert werden.

    Funktion

    Blockchain-Technologie
    • Der WBM Token ist jedoch nicht an den Erfolg des GoldRush-Projekts gekoppelt – er kann später auch als Spekulationsobjekt an den internationalen Kryptobörsen (z.B. crypto.com und binance) frei gehandelt werden.
    • Somit ist es es jedem Spieler möglich, durch kluges Handeln und gute Entscheidungen, sein Vermögen eigenständig zu vermehren.

    Der Spieler

    Decentralize Network
    • Die Spieler können den Token bei uns gegen Echtgeld erwerben und gegen Echtgeld wiederum an der den Kryptobörsen zurücktauschen.
    • Glauben viele Menschen an den Erfolg des Projekts oder baldige Goldfunde, wird der Wert des Token steigen. Fällt der Glaube, fällt auch der Preis. Jedoch besitzen wir die Möglichkeit den Marktpreis auch selbst zu stabilisieren.
    • Neben einer Investitionschance, an deren Erfolg man selbst beteiligt ist, erzeugt dies auch einen starken Unterhaltungsfaktor bei den Spielern und etabliert einen neuartigen, nie dagewesenen Ansatz in der Unterhaltungsindustrie.
    • Aus Fairnessgründen werden wir die Spieler jedoch stets darauf hinweisen, dass ihre Einzahlungen mit Risiken verbunden sind und ein Totalverlust nicht ausgeschlossen ist.

    Die GoldRush App

    icon
    Play Store und App Store

    Die App wird es für einmalig 3,99$ im App Store und Play Store zu kaufen geben.
    Sie wird auf Smartphones und Tablets (Android und iOS) nutzbar sein. Mit

    dem Erwerb der App erhält jeder Spieler eine interne Wallet und einen WBM Token(-Anteil).
    Jedes Nutzerkonto ist personalisiert und erhält ein Stimmrecht und einen Anteil an dem geschürften Gold.

    icon
    Videos und Übertragungen

    ■ News Berichterstattung
    ■ Marktplatz
    ■ Handelsbörse mit anderen Mitspielern
    ■ Ein- und Auszahlungen
    ■ Shop für Merchandise, Tausch von Echtgeld in WBM-Token, etc.

    icon
    Funktionen

    Öffnet der Spieler die App, so stehen ihm folgende Bereiche zur Auswahl
    ■ Entscheid Panel
    ■ An Abstimmungen teilnehmen
    ■ Sollte man den Arbeitskräften mehr Urlaub geben?
    ■ Digitale Karte mit Livestandorten der Maschinen und Mitarbeiter vor Ort
    ■ Geologische und tektonische Kalkulationen einsehen
    ■ Entscheidungen ansehen
    ■ Community Sektion
    ■ Social Media Feed
    Nutzer können Inhalte erstellen und für ihre Entscheidungen werben
    ■ Direct Messaging
    ■ Media Center
    ■ Live Streams vor Ort (mit freier Kamera Wahl)

    Die Finanzstrategie:

    Für die Finanzierung des Projekts, spielt die Strategie der Ausschüttung der Tokens eine zentrale Rolle.

    Phase 1:

    Finanzierungsphase
    • Das Projekt finanziert sich durch die Mutigen, die First-Mover, die bereit sind, in eine neuartige Idee zu investieren, dafür aber auch die mit Abstand größten Gewinne erwarten können.
    • Alles in der Finanzierungsphase zusammengetragene Geld wird ausschließlich zur initialen Finanzierung des Projekts zweckgebunden eingesetzt. Für diese Phase reservieren wir 30 Millionen Token, die vor dem IPO an Interessierte, Investoren und Spieler verkauft werden.

    Phase 1:

    Investition
    • Mit diesem Geld werden Miene und Maschinen erworben, Arbeitskräfte rekrutiert, die Verwaltung bezahlt und Marketing betrieben. Dabei liegt ein effizientes Vorgehen hier im eigenen Interesse der Unternehmung, da das Geld nur zweckdienlich eingesetzt werden kann.
    • Jeder nicht ausgegebene Dollar muss daher schon allein aus rechtlichen Gründen ins Marketing investiert werden, wovon der Erfolg des gesamten Projekts abhängt.
    • Sprich: Je effizienter mit dem Geld gewirtschaftet wird, desto mehr Marketing wird betrieben und desto größer die Vorfreude und Spannung bei der IPO, was wiederum die Nachfrage an WBM Token verstärkt und den Kurs, als auch die Gewinne der initialen Investoren in die Höhe treibt.

    Finanzierungsphase

    Verkauf der WBM Token
    • ● WBM Token 1 - 10 Mio = 0,05 € / WBM Token = 500.000€
    • ● WBM Token 10 Mio - 15 Mio = 0,09 € / WBM Token = 450.000€
    • ● WBM Token 15 Mio - 20 Mio = 0,14 € / WBM Token = 700.000€
    • ● WBM Token 20 Mio - 25 Mio = 0,19 € / WBM Token = 950.000€
    • ● WBM Token 25 Mio - 30 Mio = 0,30 € / WBM Token = 1.500.000€
    • Gesamtsumme der Finanzierungsphase: 4.100.000€ Euro

    Phase 1 Erläuterung

    Erklärung des Phasenablaufs
    • Erst wenn ein Kontostand von 750.000€ US Dollar erreicht ist, beginnen die Arbeiten an dem Projekt. Für einen optimalen Start streben wir eine Investitionssumme von 4 Millionen Euro an, die für die Finanzierung der 463 Hektar Land in Kanada, Maschinen, Marketing, organisatorische Kosten und die Entwicklung der App benötigt werden.
    • Diese Phase ist erst abgeschlossen, wenn alle Vorbereitungen getroffen sind. Der Gründer hat keinen privaten Zugriff auf das Geld durch die treuhänderische Verwaltung des Geldes, mit rechtlicher Absicherung.
    • Die Nuggets aus der Finanzierungsphase für die First Mover-Investoren haben einen Mindesthaltedauer von einem Jahr. Mit der gleichzeitigen Einschränkung des Stimmrechts auf eine Stimme pro Wallet, arbeiten wir so aktiv gegen “Wale”, die stets zum Nachteil des kleinen Spielers arbeiten. Dafür haben die First Mover den Vorteil ihre WBM Token nach einem Jahr Haltedauer steuerfrei verkaufen zu können. Diese Mindesthaltedauer ist in dieser ersten 30 Millionen Token durch Programmierung eingebaut. Gleichzeitig erreichen wir dadurch das Vertrauen der Spieler beim IPO, da eine Kapitalisierung von 4.100.000€ garantiert werden kann und damit automatisch eine gewisse Marktstabilität entsteht.

    Phase 1:

    Schema und Ziel
    • Ein sogenanntes “Pump-and-Dump” Schema, bei dem nur die Gründer am IPO verdienen, wird dadurch automatisch zum Vorteil der neuen Spieler ausgeschlossen.
    • Ziel dieser Phase ist es, mit dem eingesammelten Seedfunding das Projekt aufzubauen und durch geschicktes Marketing eine echte Goldgräber-Stimmung aufzubauen um die Nachfrage zum IPO so hoch wie möglich zu gestalten - ein digitaler Gold Rush!

    Phase 2:

    IPO (Initial Public Offer)
    • Am Tag der IPO, der auch gleichzeitig offizieller Spielstart ist, offerieren wir den Spielern 15 Millionen Nuggets, die sie zum aktuellen Marktpreis in unserem Shop kaufen können.
    • Der Preis steigt und fällt ausschließlich durch den Handel zwischen den Spielern an den realen Kryptobörsen wie z.B. „binance” oder „crypto.com” und unterliegt den freien marktwirtschaftlichen Prinzipien. GoldRush hat keinen Einfluss auf die Entwicklung des Marktpreises. Ab hier gehört das Spiel den Spielern.
    • GoldRush selbst verdient an der kontinuierlichen Ausschüttung weiterer Token, als auch den Verkäufen der App, Transaktionsgebühren und Verkauf von Merchandise im eigenen Store.
    • GoldRush behält sich außerdem das Recht vor, am Marktgeschehen selbst teilzunehmen und Token wieder zurückzukaufen um sie später wieder zu verkaufen um somit auch zur Kursstabilisierung beizutragen. Dadurch wird das Vertrauen der Spieler in den Kurs weiter gestärkt und zieht weitere Spieler an. GoldRush selbst ist logischerweise an einer Stabilisierung des Marktpreises interessiert.

    Rechtlicher Hinweis!

    Die Finanzierung des Projekts ist sehr teuer und ist mit erheblichem Aufwand verbunden. (Auswanderung nach Kanada mit Familie, Erwerb der Mine, Gerätschaften und Anwerbung der Arbeitskräfte.) Aus diesem Grund haben wir erst ab einer bestimmten Reservierungssumme mit der Umsetzung begonnen.

    Daher bitten wir dich, nur ernstgemeinte Reservierungsanfragen zu stellen.

    Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es noch kein Unternehmen, den Gold Claim „Patton Creek“ (140 km südlich von Dawson City) haben wir gefunden!

    Bei Rückfragen, stehen wir dir gerne telefonisch oder via Skype zur Verfügung.

    Der Initiator

    Jochen Weinel ist Marketing- und Kommunikationsexperte erster Klasse. Durch seine direkte Art, ist er seit mehreren Jahrzehnten besonders im Vertrieb und bei der Etablierung von
    Medienformaten erfolgreich.

    Aber auch im Entertainment und TV-Bereich platzierte er bekannte
    Formate. Unter anderem beim Reisekonzern TUI, bei Robinson Clubs und bei diversen großen Diskotheken.

    Jochen Weinel ist mit seiner weit diversifizierten Erfahrung und Kommunikationsstärke der perfekte Partner um Unterhaltung mit der realen Welt zu verknüpfen.

    Meilensteine

    Weihnachten 2021
    Start der Reservierungsphase
    • Start der Reservierungsphase
    2022
    Reservierungen von 1,5 Millionen Euro
    • Erreichen von Reservierungen über 1,5 Millionen Euro
    • Umzug nach Kanada bzw. St. Vincent und Start des offiziellen Presale
    2022
    Presale Phase
    • In der Presale Phase werden folgende Summen für Marketing und Programmierung der App freigestellt.
    • Marketing 100.000€ App-Entwicklung 50.000€
    2022
    Ca. 4 Wochen nach Erreichen von Phase 3
    • Wird die App in der Beta-Version zur Verfügung stehen und ab da alle Ausgaben für Mine, Marketing usw. von allen mitentschieden.
    • Ab diesem Zeitpunkt sind von meiner Seite keine weiteren Meilensteine für die Umsetzung notwendig, da wir zusammen alle Entscheidungen gemeinsam als Team treffen werden.

    WBM Token Erwerbsmöglichkeiten

    Natürlich sind wir alle daran interessiert, den WBM Token möglichst breit anbieten zu können.

    Es ist geplant den WBM Token auf folgenden Seiten zu platzieren. 1. Verschiedene Launchpad 2. Uniswap 3. Pancakeswap 4. In der App per PayPal. Die ersten Exchanges sind frühestens Mitte 2022 zu erwarten, da dort einige Anforderungen erfüllt werden müssen und für die Listung auch zwischen 50.000€ - 1.000.000€ (je nach Anbieter) bezahlt werden müssen.

    In der App ist geplant, folgende Möglichkeiten zur Bezahlung anzubieten. 1. BNB/Bitcoin/ETH usw. 2. PayPal 3. Kreditkarten 4. Banküberweisung Des weiteren werden wir ihn nach Möglichkeit über Swapseiten und Launchpads anbieten. Die ersten Exchanges sind frühestens Mitte 2022 zu erwarten, sofern wir alle Anforderungen erfüllen und Gemeinsam entscheiden eine Gebühr für das Listing von 50.000€ - 1.000.000€ zu bezahlen.

    Eine positive Entwicklung hängt an uns allen, wenn wir alle das selbe Ziel haben und gemeinsam darauf hinarbeiten, kann sich das ganze Projekt zu einem neuen Hype-Token entwickeln. Aber jedes Versprechen wäre reine Augenwischerei. Wir sind am Kryptomarkt und jeder weiß, hier ist nichts berechenbar.

    Wir sehen es als Experiment zur Schwarmintelligenz und wollen nicht einer Person mit einer dicken Brieftasche alle Entscheidungen allein überlassen.

    Hierbei ist zu beachten, dass wir zwei Zielgruppen ansprechen. 1. Der Goldsucher, der seinem Traum von Kanada näher kommen möchte. Dieser wird viel Zeit in das Unterfangen investieren und soll dafür belohnt werden. 2. Der WBM Token Investor wird automatisch davon Profitieren, dass seine Pioniere das ganze führen und den WBM Token bekannt machen. Dieser wird bei Erfolg des Spiels, welches automatisch viel Aufmerksamkeit auf sich zieht, durch starken Wertzuwachs ein Vielfaches an Gewinn machen. Daher ist das für mich eine Faire Verteilung.

    Der Gold Claim „Patton Creek“ liegt ca. 140 km südlich von Dawson City (Kanada).

    Dezentrales Management

    Mit diesem Konzept prägen wir eine neue Art der Firmenleitung. In vielen wissenschaftlichen Experimenten wurde bewiesen, daß die Schwarmintelligenz wesentlich näher an ein gewünschtes Ergebnis kommt, als ein einzelnes Individuum. Warum sollte dies nicht auch im Management funktionieren.

    Durch keinerlei Hierarchien ist absolut jeder Beteiligte zu 100% am Erfolg des Unternehmens interessiert.

    „Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, die Arbeit aufzuteilen und Befehle auszugeben. Stattdessen bring sie dazu, sich nach dem weiten, endlosen Meer zu sehnen!“ Antoine de Saint Exupéry

    Kontaktiere uns!




      Impressum

      Angaben gemäß § 5 TMG

      Jochen Weinel
      Zum Katzenstein 1
      56457 Westerburg

      Kontakt

      Telefon: 01577/5066619
      E-Mail: info@wb-mining.com

      Quelle: https://www.e-recht24.de/impressum-generator.html

      Datenschutz­erklärung

      1. Datenschutz auf einen Blick

      Allgemeine Hinweise

      Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

      Datenerfassung auf dieser Website

      Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

      Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

      Wie erfassen wir Ihre Daten?

      Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

      Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

      Wofür nutzen wir Ihre Daten?

      Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

      Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

      Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

      Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

      Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern

      Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

      Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

      2. Hosting

      IONOS

      Wir hosten unsere Website bei IONOS SE. Anbieter ist die IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur (nachfolgend: IONOS). Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst IONOS verschiedene Logfiles inklusive Ihrer IP-Adressen. Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von IONOS: https://www.ionos.de/terms-gtc/terms-privacy.

      Die Verwendung von IONOS erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst zuverlässigen Darstellung unserer Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

      3. Allgemeine Hinweise und Pflicht­informationen

      Datenschutz

      Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

      Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

      Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

      Hinweis zur verantwortlichen Stelle

      Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

      Jochen Weinel
      Zum Katzenstein 1
      56457 Westerburg

      Telefon: 01577/5066619
      E-Mail: info@wb-mining.com

      Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

      Speicherdauer

      Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

      Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

      Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

      Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

      Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

      Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

      Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

      Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

      WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

      WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

      Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichts­behörde

      Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

      Recht auf Daten­übertrag­barkeit

      Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

      SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

      Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

      Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

      Auskunft, Löschung und Berichtigung

      Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

      Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

      Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

      • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
      • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
      • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
      • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

      Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

      4. Datenerfassung auf dieser Website

      Cookies

      Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

      Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

      Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

      Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

      Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

      Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

      Kontaktformular

      Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

      Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

      Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

      5. Analyse-Tools und Werbung

      IONOS WebAnalytics

      Diese Website nutzt die Analysedienste von IONOS WebAnalytics (im Folgenden: IONOS). Anbieter ist die 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Straße 57, D – 56410 Montabaur. Im Rahmen der Analysen mit IONOS können u. a. Besucherzahlen und –verhalten (z. B. Anzahl der Seitenaufrufe, Dauer eines Webseitenbesuchs, Absprungraten), Besucherquellen (d. h., von welcher Seite der Besucher kommt), Besucherstandorte sowie technische Daten (Browser- und Betriebssystemversionen) analysiert werden. Zu diesem Zweck speichert IONOS insbesondere folgende Daten:

      • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
      • angeforderte Webseite oder Datei
      • Browsertyp und Browserversion
      • verwendetes Betriebssystem
      • verwendeter Gerätetyp
      • Uhrzeit des Zugriffs
      • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

      Die Datenerfassung erfolgt laut IONOS vollständig anonymisiert, sodass sie nicht zu einzelnen Personen zurückverfolgt werden kann. Cookies werden von IONOS WebAnalytics nicht gespeichert.

      Die Speicherung und Analyse der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

      Weitere Informationen zur Datenerfassung und Verarbeitung durch IONOS WebAnalytics entnehmen Sie der Datenschutzerklaerung von IONOS unter folgendem Link:

      https://www.ionos.de/terms-gtc/index.php?id=6

      WordPress Statistik

      Diese Website nutzt „WordPress Statistik“, um Besucherzugriffe statistisch auszuwerten. Anbieter ist die Aut O’Mattic A8C Ireland Ltd., Business Centre, No.1 Lower Mayor Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Irland, deren Mutterunternehmen in den USA sitzt.

      WordPress Statistik verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z. B. Cookies oder Device-Fingerprinting). WordPress Statistik erfasst zur Analyse u. a. Logdateien (Referrer, IP-Adresse, Browser u. a.), die Herkunft der Websitebesucher (Land, Stadt) und welche Aktionen sie auf der Seite getätigt haben (z. B. Klicks, Ansichten, Downloads). Die so erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden auf Servern in den USA gespeichert. Ihre IP-Adresse wird nach der Verarbeitung und vor der Speicherung anonymisiert.

      Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

      Die Datenübertragung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: https://automattic.com/de/privacy/.

      Quelle: https://www.e-recht24.de

      WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner